Fanzinearchiv Wiki
Advertisement

Seite 7

Seite 8

Seite 9

Seite 10

Seite 11

Seite 12

Seite 13

Darstellungsübersicht einer Vielzahl der Rollenspielläden im Nord-Westen. Der Beitrag greift den Beitrag Spieleshops in Hamburg wieder auf und dehnt ihn auf die Bundesländer Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein aus.

Metadaten[]

Autor*in Gordian Kaulbarsch
Illustrator*in
Ausgabe Störtebekers Logbuch Nr. 11
Seiten 7-13
Format Zweispaltig

Quelltext[]

Spiele- und Fantasyläden im Nordwesten Deutschlands[]

Übersicht der Spieleläden Nordwest

Die Zahl der Spiele- und Fantasyläden im Nordwesten Deutschlands ist mit den Jahren immer unüberschaubarer geworden. Allein in Hamburg tummeln sich mittlerweile mindestens neun Shops, die das Herz von Spielern oder Science-Fiction- & Fantasy-Freaks höher schlagen lassen. Und auch in den übrigen nordwestdeutschen Städten ringen oftmals zwei oder mehr Läden um die Gunst der Kunden. Ein Grund für das Logbuch, mal eine Übersicht zu geben. Da es aber kein Verzeichnis aller (Rollen)spiel- und Fantasy-Läden Norddeutschlands gibt, ist es leider gut möglich, daß uns einige Läden "durch die Lappen" gegangen sind. Auch gibt es viele [hier bricht der Satz unvermittelt ab, es geht wie folgt weiter:] Diese Übersicht soll dazu einladen, den Stammladen mal zu verlassen, um auch in andere Läden hineinzuschnuppern. Kaufhäuser mit Spieleabteilung und Spielekaufhausketten großen Stils (und mit zweifelhaften Ruf) wurden nicht aufgenommen. Die Läden sind wegen der Gerechtigkeit nach Postleitzahlen geordnet, bei gleicher Postleitzahl alphabetisch nach dem Namen. Die Reihenfolge beinhaltet also keine Bewertung.

Andere Welten
Medienvertriebs GmbH
Grindelallee 77, 20146 Hamburg
Tel: 040/ 450 59 49, 040/ 44 31 18
HVV: S11, S21, S31 Dammtor

Andere Welten ist das SF-Geschäft in Hamburg. In einem großen (ca. 40qm), übersichtlichen Raum bietet die Angebotspalette SF-Bücher von A bis Z, aber auch Horror- und Fantasyromane sind vertreten. Für Spieler interessant ist die reichhaltige Ausstattung an SF-Rollenspielen. Es finden sich aber auch SF-Brettspiele, Battletech usw. Einen besonderen Schwerpunkt legt der Laden auf das Kino (speziell Science Fiction): eine große Kollektion an Filmen und Serien, ergänzt durch Filmplakate, SF-Zeitungen, Bausätze und ähnliches Zubehör. Zudem gibt es hierfür Schmuck, Bekleidung und andere Accessoires. Es ist auch ein kleines Regal für Fanpublikationen (so auch das Logbuch) und ähnlichen Dingen vorhanden. Die Verkäufer sind meist sehr aufgeschlossen und können bei den meisten Problemen weiterhelfen.

Das Spiel
Rentzelstraße 4, 20146 Hamburg
Tel: 040/ 44 86 87
HVV: S11, S21, S31 Dammtor

Das Spiel vertreibt in erster Linie Brettspiele, aber auch Rollenspieler können hier einiges zu ihrem Hobby finden. Desweiteren sind auch Trading Cards in gewissen Umfang zu finden. Die Angebotspalette reicht von Murmeln über Schach bis Marionetten. Die zahlreichen Brettspiele, z.T. exklusiv und viele aus Holz, sind alle mit einer Testversion vertreten, so daß ein Ausprobieren am großen Tisch in der Ladenmitte immer möglich ist. Die Erklärungen und Beratung durch den Inhaber sind erstklassig und für ein kleines Testspiel ist er auch immer zu haben. Der Laden ist geräumig und hell. Selbst ausgefallene oder nur hier erhältliche Spiele sind zu akzeptablen Preisen zu erstehen. Fach- und Fanpublikationen (z.B. das Logbuch) sind hier auch zu finden.

Fiction Factory
Books & Games
Weidenallee 21, 20357 Hamburg
Tel: 040/ 439 27 57; Fax: 439 28 99
HVV: S11, S21, S31 Sternschanze

Schwerpunkt der Fiction Factory sind Rollenspiel und SF-&-Fantasy-Literatur (größtenteils deutsch). Sie wird aber auch wegen des Schmucks, der LiverollenspielAccessoires und andererseits der Computerspiele aufgesucht. Zudem gibt es Brettspiele und Tabletops, insbesondere Games Workshop, und natürlich auch Trading Cards. Der Laden ist mit seinen 50qm recht geräumig, wirkt aber trotzdem wegen der dunklen Holzregale ein wenig schummrig. Es gibt für Kontakte eine kleine Pinnwand und ein kleiner Bereich ist für Fanzines (darunter das Logbuch) vorgesehen.

Truks Traditioneller Trödelladen
Julius-Ludowieg-Straße 6, 21073 Hamburg
Tel/Fax: 040/ 765 44 35
HVV: S3, S31 Harburg-Rathaus

Bei TTT, wie dieser Laden kurz genannt wird, merkt man noch, daß hier Fantasyspieler aus Begeisterung ihr Hobby zum Beruf gemacht haben. Schwerpunkte sind neben Rollenspiel die Spiele von Games Workshop, Trading-Card-Games und eine reichhaltige Palette an Zinnminiaturen. Zudem werden auch Liverollenspielartikel, Schmuck und Schaukampfschwerter angeboten, sowie verschiedene Sorten von Met (süß oder herb oder mit Hopfen...); dazu eine kleine Auswahl an Musik-CDs. Für Fanzines (wie das Logbuch) und andere Fanprodukte stehen eigene Fächer zur Verfügung und für Kontaktgesuche gibt es eine gutgenutzte Pinnwand. Trotz einer Ladenfläche von 42qm ist das Angebot sehr übersichtlich präsentiert. Im Laden befindet sich ein Tisch, der für Tabletops eingesetzt werden kann. Die Ladencrew ist freundlich und locker und kann bei Problemen gut weiterhelfen.

Mythos
Phantastische Bücher und Spiele
Am Sande 35, 21335 Lüneburg
Tel: 04131/ 40 25 65

Mit in etwa 50qm kann Mythos ein großes Sortiment im Fantasy- und Spielebereich vorweisen: Rollenspiele und Brettspiele, eine Abteilung mit Miniaturen (z. T. bemalt in einer Vitrine) und, nicht zu vergessen, Trading Cards; daneben auch eine ganz beachtliche Auswahl an Fantasy- und SF-Literatur. LiverollenspielAccessoires befinden sich nicht im Laden, werden aber innerhalb von einer Woche besorgt. Bei Brettspielen gibt es immer mal wieder Sonderangebote. Der Laden ist recht hell und gut überschaubar; er ist zwar gut gefüllt, aber noch nicht chaotisch. Ein Tisch ermöglicht das Ausprobieren. Angenehm ist das Stilbewußtsein in der Aufmachung. Die Bedienung kennt sich recht gut aus und kann somit auch bei Problemen weiterhelfen. Immer wieder werden Aktionen (z. B. Miniaturenmalwettbewerbe) durchgeführt. Natürlich ist auch hier eine Pinnwand vorhanden. Und außerdem gibt es ein Regal teilweise mit Fanzines gefüllt.

Mystic Rings
Der Drachenhort
Neue Straße 1, 21682 Stade
Tel: 04141/ 436 56

Der noch recht junge Laden bietet eigentlich alles aus dem Bereich Fantasy und Spiel, was es gibt: Nicht nur Rollenspiel, ein paar Trading-Card-Games, Tabletops und Miniaturen, sondern auch CDs, Videos und recht preiswerte Computerspiele als auch Startrek- und Starwars-Merchandising und T-Shirts werden geboten. Für den Liverollenspieler gibt es allerhand zu finden, von Gewandungen über Rüstungen zu Polsterwaffen. Dazu gibt es auch noch drei verschiedene Met-Sorten. Die Verkaufsfläche verteilt sich auf zwei Ebenen von je 30qm. Es gibt drei Tische zum Spiele testen. Games Workshop, insbesondere Blood-Bowl, und White Wolf mit Vampire u. a. haben sich als momentane Schwerpunkte herausgestellt. Die Inhaber kommen leicht auf das gemischte Publikum zu. Gerade Neu-Rollenspielern möchten sie vermitteln, daß es Welten jenseits von DSA oder AD&D gibt.

Fantasy-Spiele
Rüterstraße 69-71, 22041 Hamburg
Tel: 040/ 68 47 50
HVV: U1 Wandsbek-Markt

Das Geschäft mit dem wohl größten Miniaturenangebot in Hamburg: Ein Laden (von zweien) mit 100qm steht nur für die gigantische Miniaturenfülle zur Verfügung. Er ist sehr stilvoll eingerichtet: Dugeonwände und viele Dioramen. Das Miniaturensortiment verteilt sich über drei Ebenen. Im Erdgeschoß stellt sich zunächst die Frage, wo die wohl untergebracht sind: Sie befinden sich hier platzsparend in Schränken, so daß hier auch ein Tisch Platz hat. Eine Pinnwand steht für Aushänge zur Verfügung. Im zweiten recht länglichen Laden mit aber ebenfalls knapp 100qm befinden sich Rollen- und Brettspiele und dazu Merchandising-Artikel und natürlich Trading Cards. Hier läßt sich auch eine ganze Reihe von Fanzines finden.

Das Drachenei
Winterhuder Weg 110, 22085 Hamburg
Tel: 040/ 227 86 28
HVV: U2 Mundsburg

Das Drachenei legt ein besonderes Gewicht auf Liverollenspielartikel und hat einen Extraraum für Latex- und Schaukampfwaffen, Kettenhemden und anderen LRP-Accessoires. Dazu gibt es hier ebenfalls auch Met zu kaufen. Zudem ist auch hier die klassische Fantasy-Palette vertreten: Von Miniaturen über Rollen-, Brett- und Strategiespiele bis zur Fantasyliteratur ist hier alles vertreten. Der Laden ist hoch und hell, trotzdem hat man immer ein leichtes Gefühl der Unordnung. Die Pinnwand für Gesuche ist meist überfüllt und die Fanzineecke ist reichhaltig (natürlich ist auch das LB vorhanden), aber man muß sich durchwühlen.

Fantasy & Science Fiction
Buchhandlung
Wandsbeker Chaussee 45, 22089 Hamburg
Tel: 040/ 250 66 40; Fax: 040/ 251 84 81
HVV: U1 Wartenau

Der Ur-Laden für Fantasy und Rollenspiele in Hamburg: Hier ist ein sehr gutes Buchangebot zu finden; hauptsächlich Fantasy, aber auch Science-Fiction und Horror haben ihren festen Platz. Außerdem gibt es eine Vielzahl von Romanen in englischer Sprache. Rollenspieler finden Materialien zu den gängigen und einigen "exotischen" Rollenspielsystemen. Desweiteren ist eine gutsortierte Miniaturecke zu finden und selbst Comicfreunde kommen hier auf ihre Kosten, allerdings gibt es dafür nur einen kleinen Bereich. Besonders zu erwähnen wäre noch die Pinnwand, die nicht nur Spielergesuche enthält sondern auch eine Liste von Cons in Deutschland.

Haus der Fantasie
Borgweg 14, 22303 Hamburg
Tel/Fax: 040/ 279 20 85
HVV: U3 Borgweg

Der neuste Sproß der Fantasy-Läden ist das Haus der Fantasie. Der Laden gliedert sich in drei Räume mit zusammen 60qm. Der linke Raum ist der Science-Fiction mit vielen Videos alten Zeitungen und viel Lektüre vorbehalten, während der rechte zum Schwerpunkt Liverollenspiel hat und sehr stimmungsvoll aufgemacht ist mit allerlei Latexwaffen und -Accessoires, Masken und Met. In der Mitte befindet sich ein Tisch zum Testen und Spielen. Der mittlere Hauptraum bietet Rollenspiele und Trading Cards, Miniaturen und ein paar Brettspiele. Zudem gibt es hier auch rollenspieltaugliche Musik, Accessoires und Paintbrushkunst (das meiste Unikate). Im Verbindungsflur sind Borde mit Games-Workshop-Spielen, mit (mystischer) Literatur und mit Computer-Spielen. Jeder der Räume ist der Thematik nach einzeln beschallbar. Der Laden ist noch (Nov. 95) in der Aufbauphase und wirkt daher noch etwas chaotisch. Der Inhaber hat fundierte Kenntnisse und hat auch für Sonderwünsche oftmals gute Kontakte.

Dragon World
Fuhlsbüttler Straße 761, 22337 Hamburg
Tel/Fax: 040/ 500 06 50
HVV: U1, S1 Ohlsdorf

Den wohl kleinsten Laden im Fantasybereich findet man zentral auf dem Ohlsdorfer U/S-Bahnhof. Neben dem klassischen Angebot von Rollenspielmaterial, Büchern und Miniaturen findet sich hier eine reichhaltige Palette an Trading Cards. Eine weitere Spezialisierung in diesem Bereich wird angestrebt. Mit seinen weniger als 20qm ist der Laden bis unter die Decke vollgestopft. Wenn mehr als drei Kunden sich in dem Laden befinden, fühlt man sich schon ein wenig bedrängt, andere mögen dies aber auch als heimelig empfinden. Die Pinnwand ist an der Innenseite der Tür etwas versteckt, wird aber gut genutzt; Fanzines sind, des Platzmangels wegen, auch nur bedingt zu finden.

Future World
Schlumacher Straße 8, 23552 Lübeck
Tel: 0451/ 753 10

Ein gemütlicher, wenn auch einigermaßen kleiner Laden ist Future World. Er deckt fast alle Spiel- und Fantasybedürfnisse in Lübeck und Umgebung ab. Auch für Liverollenspieler ist er eine beliebte Anlaufstelle. Desweiteren gibt es An- und Verkauf von Rollenspielmaterial, insbesondere DSA. Auch so manches Fanzine, das längst vergriffen schien, ist hier noch zu finden. Der Inhaber kennt sich gut aus und kann meist weiterhelfen.

Tukan Games
Holtenauer Straße 176, 24105 Kiel
Tel: 0431/ 875 50; Fax: 0431/ 33 71 90

Dieser Laden begann ursprünglich mit dem Verleih und Verkauf von Computerspielen und anderer Software und kann auf diesem Gebiet recht viel bieten, hat sich mit der Zeit aber zu einem gutbestückten Spieleladen weiterentwickelt mit einem umfangreichen Sortiment an Brett- und Rollenspielen. Auf den Zug der Trading Cards ist Tukan ebenfalls aufgesprungen und der Ansprechpartner für die Welt der Kartensammler in Kiel. Das Angebot ist sehr übersichtlich präsentiert, der Laden wirkt dadurch schon fast ein bißchen kahl. Software auf der einen und andere Spiele auf der anderen Seite ist jeweils ein eigener Raum zugeordnet. Eine Pinnwand für Kontakte und Ähnliches ist hier ebenfalls zu finden.

Fantasia
Buchhandlung
Helmholtzstraße 7, 24143 Kiel
Tel: 0431/ 77 314; Fax: 0431/ 73 66 21

Dieser Laden wirkt ein ganzes Stück fannischer als die ortsansässige Konkurrenz. Ein Glanzstück ist die Gebrauchtspiele-Ecke, in der sich nicht nur manches Schnäppchen machen läßt, sondern auch das eine oder andere längst verschollen geglaubte Spiel beizeiten auftauchen kann. Auch bei den Fantasy- und SF-Büchern gibt es nicht nur neue, sondern auch gebrauchte. Neben einem klassischen Rollenspielsortiment, das wenige Wünsche offenläßt, findet sich auch eine gut bestückte Comic-Ecke. Liverollenspielartikel gibt es nur ein paar, allerdings lassen sich hier (direkt oder über Pinnwand) sehr leicht Kontakte zu anderen LARPern knüpfen. Die Einrichtung ist mit Holz gemütlich gestaltet. Fanzines (darunter auch das LB) sind hier ebenfalls einige zu finden.

Gandalph
Michaelisstraße 11, 24837 Schleswig
Tel: 04621/ 201 44

Das Angebot ist im Vergleich zum Hauptgeschäft in Flensburg (siehe auch dort) noch mehr dem Spiel zugewandt. Neben dem umfangreicheren Rollen- und Brettspielbereich steht hier auch eine Tabletopplatte zum Spiel zur Verfügung. Neben Trading Cards und Miniaturen sind hier natürlich auch jede Menge Bücher zu finden. Der Laden ist groß, hell und übersichtlich. Zudem gibt es hier auch einige Fanzines.

Gandalph
Holm 76, 24937 Flensburg
Tel: 0461/ 132 50

Dieser Laden hat eine sehr große SF- & Fantasy-Buchabteilung. Wer in Flensburg besondere Literatur des Genres sucht, wird hier meistens fündig. Natürlich sind hier auch Rollenspiele und Brettspiele zu großer Zahl vertreten. Zudem gibt es eine Reihe von Miniaturen und ein paar Trading Cards. Ein zusätzliches Extra sind die Star-Trek-Artikel. Da der Laden länglich ist, wirkt er recht eng und ein wenig düster. Manchmal kann die Bedienung etwas kauzig sein, vielleicht auch mal besser als immer nur angelächelt zu werden. Das Publikum ist Szene und Laufkundschaft gleichermaßen. Gandalph eröffnet demnächst eine weitere Flensburger Filiale in der Schiffbrügge 4.

Gothic Games & Music
Marienstraße 24, 24937 Flensburg
Tel: 0461/ 209 25

Das Besondere an GG&M ist die riesige Auswahl an Musik, die sich für Rollenspiele eignet oder sonst irgendwie mit Fantasy & SF zu tun hat. Es sind viele CDs aus den Bereichen Soundtrack, Ethno, Mystik, Special-F/X und Background zu finden. GG&M beliefert auch viele andere Läden in ganz Deutschland. Daneben gibt es Rollenspiele, ein großes Sortiment an Trading Cards, SF- & Fantasy-Bücher, einige Brettspiele und vereinzelte Liverollenspielartikel. Poster und T-Shirts (mit "Magic"-Motiven) sind ebenfalls zu erhalten. Der Laden ist zwar einigermaßen klein, wirkt aber wegen der freien Mitte und des hellen Raums nicht eng, sondern gemütlich. Ein Tisch lädt zum Testspielen ein. Der Laden ist recht "Szene"-orientiert, es hat sich hier eine "Fan-gemeinde" etabliert; neue oder fremde Gesichter werden von Verkäufern wie von Kunden meist herzlich empfangen. Natürlich fehlt auch nicht eine Pinnwand und eine Anzahl von Fanzines (darunter auch das LB) lassen sich hier auch erstehen.

Comic * Buch & Spiel
Staustraße 18, 26122 Oldenburg
Tel: 0441/ 169 01

Wie der Name schon andeutet liegt ein wesentlicher Schwerpunkt dieses Ladens in der Fantasy- & SF-Literatur, teilweise auch darüber hinaus, und auch in Comics. Natürlich gibt es hier auch Rollenspiele und Brettspiele, viele darunter aus Holz. Außerdem werden auch noch genrespezifische CDs angeboten. Der Laden ist länglich und recht klein, geschätzte 30qm, was ihn ein bißchen gedrängt und auch dunkel wirken läßt. Er ist offenbar sehr fanorientiert, ein bißchen chaotisch, mit viel genutztem schwarzem Brett. Es tummeln sich hier oft eine ganze Anzahl von Leuten, was wohl dazu führt, daß die Verkäufer etwas überlastet sind und dadurch auch nicht immer aufgeschlossen oder besonders hilfsbereit.

Der Spielspaß
Poststraße 10, 27474 Cuxhaven
Tel: 04721/ 35 409

Auf rund 75qm wird mit diesem Laden in Cuxhaven der Großteil des phantastischen Hobbys angeboten: SF- & Fantasy-Romane, Rollenspiele, Brettspiele, Trading Cards; dazu Miniaturen und auch Computerspiele. Der Laden ist hell und einigermaßen übersichtlich; er wirkt aber nicht kahl. Für die Spieler aus Cuxhaven ist dies der Treff- und Anlaufpunkt.

Der Spielspaß
Bürgermeister-Schmidt-Straße 146
27568 Bremerhaven
Tel: 0471/ 452 12; Fax: 0471/ 458 00

Ein wenig verwinkelt strahlt der Spielspaß Gemütlichkeit aus. Auch hier werden auf 70qm natürlich Rollenspiele und Brettspiele als auch Strategiespiele und Miniaturen angeboten. Hinzu kommen Videos aus den Bereichen SF, Fantasy und Horror, CDs mit Soundtracks aus jenen Filmen und mit für Rollenspiel geeigneter Musik und allerhand PC-Spiele. Der literarische Bereich ist ebenfalls in den Sparten SF & Fantasy gut abgedeckt. Weiterhin gibt es natürlich diverse Trading Cards, dazu einige SF-Bausätze, Puzzles und Knobeleien. Nicht nur SF- & Fantasy-Freaks kommen hier auf Ihre Kosten, sondern auch die "Ab-und-zu-Brettspieler".

Comics am Raschplatz
Am Raschplatz 7 M, 30161 Hannover
Tel: 0511/ 33 13 88

Gestartet als Comicladen, speziell auch für amerikanische Comics und Bücher, entwickelte sich der Laden zu einem drei Geschäfte-Komplex: Der erste ist sehr groß und enthält Comics aller Art und Bücher aus dem SF-, Fantasy- und Horror-Genre und auch darüber hinaus. Da von außen nur bedingt Licht hereinkommt, wirkt der Laden immer etwas dunkel. Der zweite Laden hat sich dem Bereich Science-Fiction gewidmet: Auf gut 15qm findet man alles, was insbesondere ein Star-Trek- oder Star-Wars-Fan sucht, von Bausätzen, kleinen Accessoires bis hin zu den Videos. Der Laden für Spiele, insbesondere Rollenspiele ist noch recht jung. Daher und weil der Großteil der Wand aus Glas ist, gibt es (noch) keine Pinnwand. Neben Rollenspielern gibt es hier auch andere Spiele, insbesondere Trading Cards, und Miniaturen. Trotz der 25-30qm ist der Laden mit drei kleinen Tischen recht gemütlich und hell. Durch die Aufteilung auf drei Läden sind alle drei recht übersichtlich und klar.

Trivial Book Shop
Höltystraße 1 & Marienstraße 10
30171 Hannover
Tel: 0511/ 32 90 97

Der Trivial Book Shop hat sich vom speziellen Buchladen vor vielen Jahren zum allgemeinen Fantasy-Laden weiterentwickelt. So ist hier fast alles aus dem Bereich SF&F zu finden: Von einer großen Auswahl an Fantasy-, SF- und Horror-Literatur (auch englisch, und die recht günstig) über ein komplettes Rollenspielsortiment bis hin zu ein paar Kultfilm-Videos und rollenspieltauglicher Musik. Trading Cards fehlen auch hier nicht und auch diverse Spielesoftware läßt sich hier erstehen. Dazu gibt es einige Accessoires von Trinkhörnern über Schmuck bis zu Star-Trek-Artikeln. Das Sortiment ist nach Rubriken über drei Räume von insgesamt 140qm verteilt. Der Laden ist hell und will auch "Nicht-Freaks" ansprechen, wenn man drin ist, wirkt er jedoch von der Beleuchtung ein bißchen zu grell, andererseits ziemlich vollgestopft. Es gibt hier eine ganze Reihe von Fanzines, natürlich auch die Möglichkeit, Kontaktaushänge an eine Pinnwand zu bringen und zwei Tische zum Testspielen.

Der Spieleladen
Schwarzer Bär 5, 30449 Hannover
Tel: 0511/ 458 26 26

Ein Laden der besonders von den Mitgliedern der GFR-Regionlagruppe Hannover besucht wird: Er bietet Rollen- und Brettspiele und natürlich auch Trading Cards. Ein paar wenige Fantasy-Bücher sind ebenfalls vertreten. Mit gut 30qm ist er zwar nicht riesig, bietet aber mit zwei Tischen gute Verweil- und Testspielmöglichkeiten. Der Laden ist hell und recht gemütlich. An der Pinnwand lassen sich neben den üblichen Kontaktgesuchen immer einige Conaushänge finden.

Der Spieleladen
Breite Straße 26, 33602 Bielefeld
Tel: 0521/ 698 98

Dieser Laden arbeitet eng mit "Das Spiel" aus Hamburg zusammen. Der Schwerpunkt liegt also auch hier bei (z. T. exklusiven oder seltenen) Brettspielen, Rollenspiele und auch Trading Cards haben aber auch ihren festen Platz. Dazu gibt es ein paar Miniaturen. Auch Fantasy- und SF-Romane sind in kleiner Auswahl vorhanden. Für die sonst hilflos nach Mitspielern Suchenden ist die ebenfalls hier vorhandene Pinnwand im Raum Bielefeld wohl die einzige Anlaufstelle.

Spiele-Kontor
Simulationsspiele und Rollenspiele
Wolfsschlucht 10, 34117 Kassel
Tel: 0561/ 77 83 15

Über dieses Geschäft ließ sich leider nichts herausfinden. Der Name enthält jedoch schon das Schwerpunktthema.

Trivial Book Shop
Bohlweg 43-46, 38100 Braunschweig
Tel: 0531/ 40 02 88

Leider ließ sich auch über diesen Laden nichts genaues herausfinden. Eine Verwandtschaft (auch thematisch) mit dem Trivial Book Shop in Hannover ist jedoch naheliegend (siehe dort).

SpielTRaum
Frauenstraße 40, 48143 Münster
Tel: 0251/ 449 21

Dieser Partnerladen des gleichnamigen Geschäfts in Osnabrück bietet hauptsächlich Rollen- und Brettspiele an. Dazu lassen sich Miniaturen und Bausätze finden. Ansonsten ist ebenfalls von inhaltlichen Übereinstimmungen zum "SpielTRaum Osnabrück" auszugehen.

SpielTRaum
Hasestraße 48, 49074 Osnabrück
Tel: 0541/ 211 52

Auf nicht einmal 30qm Verkaufsfläche bietet sich einem ein recht umfangreiches Sortiment von Rollen- und Strategiespielen über SF- & Fantasyromane bis zu Miniaturen und auch Trading Cards. Doch über das klassische Angebot hinaus gibt es auch viele Holzspiele oder Brettspiele, die sonst nur schwer aufzufinden sind. "SpielTRaum" ist bis zur Decke hoch mit Spielen regelrecht vollgestopft. Dadurch wirkt er etwas eng und schummrig. Andererseits ließ es sich der Inhaber nicht nehmen, einen Tisch zum Spiele Ausprobieren noch im Laden unterzubringen.

Diese Übersicht ist, wie schon oben erwähnt, natürlich nur insofern vollständig, als daß der Redaktion die Läden überhaupt bekannt sein mußten. Daher gebe ich auch keine Garantie für die Vollständigkeit. Sollte irgendein Laden im norddeutschen Raum übersehen worden sein oder nur unzureichend oder falsch dargestellt worden sein, so bitte ich um Zusendung der Adresse (an meine Adresse, steht im Impressum S. 3) und Stichwortartiges Umreißen von Sortiment, Ambiente und Kundenorientierung. In einem späteren Logbuch (Nr. 21?) wird das Thema erneut aufgegriffen werden.

Gordian

Advertisement